Ohne Webseite aufgeschmissen? Vom Sinn einer Webseite.

„Einst
lebten wir auf dem Land, dann in Städten und von jetzt an im Netz“, so
Facebook-Gründer Mark Zuckerberg. Welche Problematik das für Unternehmen
mit sich bringt? „Wer nicht im Internet gefunden wird, existiert quasi
nicht“, weiß Jennifer und erklärt, wieso Webseiten wirklich Sinn machen.

#1 Mehr als ein digitales Lebenszeichen

„Viele Menschen suchen im Internet nach Unternehmen, Handwerkern und Dienstleistern, denen sie einen Auftrag erteilen möchten. Du bist jetzt nicht zu finden? Dann schaust du durch die Finger, denn dein Unternehmen existiert für diese Zielgruppe erst gar nicht und hat daher keine Chance, das Geschäft zu machen“, so jenny .

#2 Imagepflege durch Onlinepräsenz

„Image ist alles.
Egal ob ein Unternehmen visionär, innovativ oder seriös wahrgenommen
werden möchte, die professionelle Webseite unterstreicht dieses Image.
Achte aber auf die perfekte technische Umsetzung, denn viele Nutzer
surfen via Smartphone im Netz, darum muss deine Webseite unbedingt
responsive, also „mobiltauglich“ sein!“

#3 Die Welt wird zum Dorf

Wir wissen: „Mit einer Webseite bist du nicht nur in Vorarlberg sichtbar, sondern auf der ganzen Welt. Und du kannst dich erstklassig vernetzen: mit deinen Kunden und Geschäftspartnern.“

#4 Online zeigen, was man hat

„Nutze
deine Webseite auch als Online-Showroom und präsentiere, dein
Unternehmen, deine Produkte und Dienstleistungen – das ist kostenlos und
für alle erreichbar. Erkläre deinen Kunden, warum ihr besser seid als
eure Mitbewerber. Übrigens: Neben Bildergalerien lassen sich auch Videos
auf deiner Webseite platzieren. Das macht Eindruck.“

 

Jetzt Kontaktieren